Humboldt

Das Leber-Buch

Das Leber-Buch

Wie halte ich meine Leber gesund? Neue Therapien und Stand der Forschung. Die Leber von A bis Z

und Bianka Wiebner

4., aktualisierte und erweiterte Auflage - 200 Seiten - Softcover - 155 mm x 210 mm

ISBN 9783842630437

€ 19,99 Jetzt kaufen

Inhalt

• Ein hochkarätiges medizinisches Experten-Team und die Deutsche Leberstiftung bürgen für Qualität
• Wissenschaft auf dem neuesten Stand – leicht verständlich, mit praxiserprobten Tipps und anschaulichen Beispielen
• 1 € pro Exemplar geht als Spende an die Deutsche Leberstiftung

Alles über die Leber – umfassend, aktuell, verständlich
Die Bedeutung der Leber für unsere Gesundheit ist kaum zu überschätzen. Als zentrales Stoffwechselorgan spielt sie eine entscheidende Rolle bei der Entgiftung des Körpers – und ist dabei enormen Belastungen ausgesetzt: Alkohol, Medikamente, Fette und Umweltgifte machen ihr ebenso zu schaffen wie Infektionen oder die Folgen von Stoffwechselerkrankungen. Aber nicht nur eine geschwächte, sondern gerade auch die gesunde Leber verdient unsere volle Aufmerksamkeit. In diesem Ratgeber haben zahlreiche Expertinnen und Experten alles, was es über die Leber zu wissen gibt, umfassend, verständlich und aktuell zusammengefasst. Neben der Funktionsweise des Organs sowie den Diagnoseverfahren und Therapien für Lebererkrankungen zeigen sie zahlreiche ganz praktische Möglichkeiten, um aktiv etwas für die Gesundheit seiner Leber zu tun.

Aus dem Inhalt:
Die Leber – das Kraftwerk des Körpers
Lebererkrankung – die unterschätzte Volkskrankheit
Ist meine Leber krank?
Was passiert, wenn meine Leber krank ist?
Was macht meine Leber krank? Was kann man dagegen tun?
Die Lebertransplantation – oft die letzte Chance auf Heilung
Lebererkrankungen und Ernährung
Wir forschen für Sie
66 Fragen zu Lebererkrankungen

Rezensionen
Autor/in
Die Deutsche Leberstiftung setzt sich mit vielfältigen Aktivitäten für eine bessere Versorgung von Patienten mit Lebererkrankungen ein. Dafür betreibt sie Forschungsförderung und führt eigene wissenschaftliche Projekte durch. Mit intensiver Öffentlichkeitsarbeit steigert die Stiftung die Wahrnehmung für Lebererkrankungen, damit diese früher erkannt und geheilt werden können. Sie bietet außerdem medizinische Information und Beratung für Betroffene und Angehörige sowie für Ärzte und Apotheker. Für „Das Leber-Buch“ haben die folgenden Leber-Experten die Stiftung unterstützt: • Prof. Dr. med. Heiner Wedemeyer, Direktor der Klinik Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie an der Medizinischen Hochschule Hannover und Koordinator für wissenschaftliche Projekte der Deutschen Leberstiftung • Prof. Dr. med. Markus Cornberg, stellvertretender Direktor der Klinik Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie an der Medizinischen Hochschule Hannover und medizinischer Geschäftsführer der Deutschen Leberstiftung • Prof. Dr. med. Elke Roeb, Leiterin der Gastroenterologie am Universitätsklinikum und der Justus-Liebig-Universität in Gießen und Vorsitzende des Kuratoriums der Deutschen Leberstiftung • Prof. Dr. med. Claus Niederau, emeritierter Direktor der Klinik für Innere Medizin, Katholische Kliniken Oberhausen und Vorstandsmitglied der Deutschen Leberstiftung • Prof. Dr. med. Stefan Zeuzem, Direktor der Medizinischen Klinik 1 des Universitätsklinikums Frankfurt und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Deutschen Leberstiftung • Prof. Dr. med. Michael P. Manns, Präsident der Medizinischen Hochschule Hannover und Vorstandsvorsitzender der Deutschen Leberstiftung • Alexander Hoffmann, selbstständiger Journalist und Autor zahlreicher Sachbücher • Bianka Wiebner, Hauptgeschäftsführerin der Deutschen Leberstiftung
Video
Downloads