Humboldt

Wege aus der Nettigkeitsfalle

Wege aus der Nettigkeitsfalle

Der ideale Ratgeber für schrecklich nette Menschen. Neinsagen für Anfänger

Nele Süß

192 Seiten - Softcover - 145 mm x 215 mm

ISBN 9783869106809

€ 19,99 Jetzt kaufen

Inhalt

Endlich leichter Nein sagen!
„Wenn du nett zu den anderen Kindern bist, werden sie dich auch mögen.“ Ein Glaubenssatz, den viele von uns noch als Erwachsene mit sich herumtragen. Woher kommt dieses Harmoniebedürfnis um jeden Preis? Woher die Angst vor Kritik? All diese Fragen haben Nele Süß dazu bewegt, über das Thema „Nicht jeder muss mich mögen“ intensiv nachzudenken.

Raus aus der Nettigkeitsfalle
In ihrem Ratgeber zeigt Nele Süß auf, um aus der Nettigkeitsfalle auszusteigen – und zwar ohne zum Arschloch zu mutieren. Nach einer informativen Bestandsaufnahme und Ursachenforschung, gibt sie praktische Tipps, um zu mehr Selbstbewusstsein zu finden. Hilfreiche Übungen und Checklisten geben Denkanstöße, damit man gelassener mit Ablehnung und damit verbundenen schwierigen Situationen umgehen kann – ohne dass man sich komplett umkrempeln muss.

Aus dem Inhalt:
• Wie Veränderung möglich ist: Schritt für Schritt
• Warum nett nicht das gleiche ist wie freundlich
• Durch äußere Haltung innere Stabilität erreichen
• Du bist, wie du sprichst – Was Sprache ausmacht
• Selbstverteidigung durch Kommunikation

Rezensionen
  • "Das Buch ist aufgebaut wie ein Workshop und verlangt intensive Mitarbeit. Für motivierte und veränderungswillige Nutzer. Unter den hier besprochenen Ratgebern zum 'Nein-Sagen' 1. Wahl."
    ekz.bibliotheksservice, 2019/10

    "Von Kindheit an haben wir gelernt: 'Sei nett zu deinen Mitmenschen!'. Doch diese Nettigkeit überschreitet da ihre Grenze, wo die eigene Selbstbestimmtheit Schaden nimmt. Doch ein gesundes selbstbewusstes 'Nein!' heißt nicht automatisch, dass die Person, der wir eine Absage ihres Wunsches erteilen, sich brüskiert fühlt und im schlimmsten Fall von uns abwendet. […] Ein guter Ratgeber, der uns lehrt, dass man im Miteinander bestehen kann, ohne sich zu verbiegen."
    Günter Bielemeier, Buchprofile/medienprofile Jg. 64/2019, Heft 2

Autor/in
Nele Süß war selbstständig als Kommunikationstrainerin und Moderatorin sowie angestellt im Bereich Öffentlichkeitsarbeit. 2014 erfüllten sie und ihr Mann sich ihren Traum vom eigenen Seminarhaus mitten in Schleswig-Holstein. Nele Süß hatte dort jeden Tag mit den unterschiedlichsten Menschen zu tun. Nicht immer konnte sie es allen recht machen – doch sie hat einen Weg gefunden, entspannt damit umzugehen und sich zu sagen: „Viele Menschen mögen mich – und manche eben nicht!“ Nele Süß verstarb im November 2020. Autorenwebsite: https://suesskommunikation.de/
Video
Downloads