Humboldt

Aufrecht mit Bechterew

Aufrecht mit Bechterew

Morbus Bechterew verstehen und bewältigen. Das bewährte Selbsthilfeprogramm aus Ernährung, Bewegung und positivem Denken. Mein Weg zu mehr Lebensfreude und weniger Schmerzen

Muna Strobl

160 Seiten - Softcover - 155 mm x 210 mm

ISBN 9783842630970

€ 20,00 Jetzt kaufen

• Morbus Bechterew verstehen und bewältigen – mit Bewegung, Ernährung und einer positiven Lebenseinstellung
• Mit wichtigen wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Selbsthilfemöglichkeiten
• Empfohlen von der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew

Morbus Bechterew verstehen und bewältigen
Morbus Bechterew ist so vielschichtig, dass selbst die Wissenschaft noch nicht alle Aspekte der Erkrankung verstanden hat. In ihrem Ratgeber liefert die Heilpraktikerin für Psychotherapie Muna Strobl, die selbst von Bechterew betroffen ist, einen fundierten und verständlichen Überblick über den aktuellen Wissensstand – von den Ursachen und Symptomen bis hin zu Behandlungsmöglichkeiten und Begleiterkrankungen. Sie zeigt, wie Ärzte und Physiotherapie, aber auch Freunde, Familie und alternative Medizin bei der Krankheitsbewältigung helfen können. Und sie gibt Rat zu praktischen Selbsthilfemaßnahmen, die Symptome lindern und deine Lebensqualität verbessern. Anhand ihrer eigenen Geschichte zeigt sie anschaulich, wie man gut mit Morbus Bechterew klarkommt und die eigene Lebensfreude wiederfindet.

Aus dem Inhalt:
Das weiß man heute über die Erkrankung
Wie entsteht Morbus Bechterew?
Symptome und Krankheitsverlauf
Die Behandlung durch den Arzt
Bewegung – werde aktiv!
Die Heilkraft der Ernährung
Die Rolle von Stress verstehen
Mindset – mentale Bewältigungsstrategien
Eine wahre Mutmacher-Geschichte

Muna Strobl ist Heilpraktikerin für Psychotherapie, Hypnose- und Lerntherapeutin, EMDR-Coach, Dozentin und seit 13 Jahren in ihrer Praxis bei Salzgitter tätig. Sie unterstützt zudem in einer Reha-Klinik Menschen mit chronischen Erkrankungen bei der Krankheitsbewältigung. Muna Strobl ist selbst an Morbus Bechterew erkrankt, hat jedoch beschlossen, trotz der Erkrankung aufrecht durchs Leben zu gehen. Auf ihrem Blog „Aufrecht mit Bechterew“ schreibt sie offen und ehrlich über Höhen und Tiefen ihres Lebens mit der Krankheit.