Humboldt

Ratgeber Beckenbodenschwäche

Ratgeber Beckenbodenschwäche

Welche medizinischen Behandlungsmöglichkeiten es gibt. Was man selbst für einen starken Beckenboden tun kann. Gegen Harn- uns Stuhlinkontinenz lässt sich etwas tun!

Priv.-Doz. Dr. Stefan Riss
Univ.-Doz. Dr. Barbara Bodner-Adler

176 Seiten - Softcover - 155 mm x 210 mm

ISBN 9783842630215

€ 19,99 Jetzt kaufen

Inhalt

• Der Ratgeber erklärt verständlich, offen und einfühlsam, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt und wie ein gutes Leben mit Beckenbodenschwäche möglich ist
• Die Autoren sind auf Urogynäkologie und Koloproktologie spezialisiert und verfügen über langjährige Erfahrungen bei der Behandlung von Beckenbodenerkrankungen
• Unter Mitwirkung namhafter Experten aus den Bereichen Urologie, Ernährung, Physiotherapie und Entspannung

Gegen Harn- und Stuhlinkontinenz lässt sich etwas tun!
Harn- und Stuhlinkontinenz sowie weitere Beckenbodenerkrankungen sind ein großes Tabuthema – und das, obwohl etwa zehn Millionen Menschen in Deutschland von einer Beckenbodenschwäche betroffen sind. In diesem Ratgeber hebt das erfahrene Expertenteam die Sprachlosigkeit endlich auf und zeigt Therapiemöglichkeiten – denn gegen Harn- und Stuhlinkontinenz lässt sich etwas tun! Die Autoren erklären, wie Beckenbodenschwäche entsteht, welche Beschwerden mit ihr einhergehen, welche medizinischen Behandlungsmöglichkeiten es gibt und was man selbst für einen starken Beckenboden tun kann.

Aus dem Inhalt:
Der Aufbau des Beckenbodens
Symptome eines schwachen Beckenbodens
Harninkontinenz bei der Frau
Harninkontinenz beim Mann
Stuhlverlust
Chronische Beckenschmerzen
Gesunde Ernährung für den Beckenboden
Die besten Übungen für den Beckenboden
Achtsamkeit bei Schmerzen und Beschwerden

Rezensionen
Autor/in
Stefan Riss ist Facharzt für Allgemeine Chirurgie und Viszeralchirurgie, Spezialist für Darm- und Beckenbodenchirurgie und Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen. Er ist Oberarzt und assoziierter Professor in der Universitätsklinik für Allgemeinchirurgie der Medizinischen Universität Wien und leitet die dortige Beckenbodenambulanz. Barbara Bodner-Adler ist Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe und Spezialistin für Urogynäkologie und rekonstruktive Beckenbodenchirurgie. Sie ist Oberärztin und assoziierte Professorin in der Abteilung für Allgemeine Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie an der Universitätsfrauenklinik Wien und leitet die dortige urogynäkologische Ambulanz.
Video
Downloads